Youtube - Kanäle und die Zensur

#89082 Vinty
Halo Leute.
Kann es sein, oder bin ich dank 'falschem' Anklicken  nun bei YT besonders algorhythmisch eingeordnet  bin?

Seit einiger Zeit werden mir im YT immer mehr so:
Anzieh- Ausziehvideo und auch See Through Try On Haul Transparent Clothes zur Ansicht vorgeschlagen.

Das sehr simple Schema: Eine attraktive junge Frau führt eine Auswahl an Kleidern oder eben durchsichtigen Dingen vor.
Recht harmlos das ganze. Bei den see through's sieht man manchmal ein wenig Nippels oder einen Hauch von Behaarung ..

Beharrlich drücke ich bei denen seit einiger Zeit die Auwahl 'Keine Videos von diesem Kanal empfehlen' -  es nimmt tatsächlich ab.

Das zweite Phänomen (mir erscheint es so, dass sie seit einiger Zeit In YT  'Nippel' ja sogar Vaginas zeigen .. bei Yoga oder so Lenrvideos .. oder war das schon länger so, nur sind die bei mir gar nicht aufgepoppt?
(Penisse haben aber einen schweren Stand(Hänger) in YT - wer suchte der findet .. mal irgendwo einen.. oder so..)

Das Driitte ist weniger auf Sex alleine eingeschränkt. Es gibt nun vermehrt Kanäle die Fragmente alter Filme zeigen und diese, zum Teil mit einen Off-Speaker den Film erklären. Auch alte Erotikfilme (was man damals dachte und zum Teil wirklcih erotisch ist, aber meistens recht verklemmt rüber kommt) tauchen immer mehr auf..
Auch hier:  'Keine Videos von diesem Kanal empfehlen' -hat geholfen.

Wer weiss  und/oder blickt da durch und erklärt mir die Lage?

Antworten 4 NEU > ALT

#89108 Titlover
Ich würde eher auf "kein Interesse" klicken. So gibst Du Youtube bekannt, dass dich dieses Thema nicht interessiert. Bei "keine Videos von diesem Kanal empfehlen" wird dieser Kanal zwar für Dich "gesperrt", aber das vermeintliche Interesse am Thema verbleibt.
Wenn Du auch einfach in nächster Zeit nicht mehr auf solche Videos klickst, kommen sie auch von alleine nicht mehr.
#89098 SmartLover
Antwort auf Beitrag 89087
Identisch bei X (vormals Twitter). Auf meinem Zweitaccount werden mir nur (noch) Erotik und Pornos zugespielt. Das ist da aber von mir so gewollt.

Und mit "X" hat sich Elon Musk ja auch gleich den richtigen Buchstaben dafür ausgewählt 🤣
#89087 Rotschr
Antwort auf Beitrag 89082
Kenne ich von Insta und Tikotok, einmal Titten angeklickt und schon bist du dabei, zwischendurch einfach cookies lösches oder einen " sicheren " Browser nehmen
#89083 spektrum28
Antwort auf Beitrag 89082
Na das ist ja überhaupt nichts Neues. Youtube gehört zum Google-Konzern. Google und auch die anderen Tech-Giganten (Meta, Microsoft, Apple etc.) bieten ihre Dienste nur vermeintlich gratis an. Den Preis zahlst du mit deinem Onlineverhalten. Das heisst, Du wirst nonstop getrackt. Suchst du oft nach Autos/Möbeln/Gartengeräten, dann werden dir immer wieder "zufällig" Autos/Möbel/Gartengeräte präsentiert. Und genauso ist das auch mit Erotik-Themen.
Eigentlich finde ich das nicht weiter schlimm, solange wir nicht politisch getrackt werden.

Unsere Partner

COPYRIGHT © 2007-2024   ·   HUHRZEIT 16:33
Forumregeln   ·   Nutzungsbedingungen   ·   Datenschutzerklärung   ·   Info   ·   Werbung   ·   Kontakt