Wiedereröffnung des Swingerclubs Flip mit neuem Konzept und neuer Führung

1 / 2
#76063 spektrum28
Einer der bekanntesten Schweizer Swingerclubs macht am 1. Juni 21 wieder auf: Das Flip in Volketswil. Und zwar unter neuer Führung und offenbar auch mit Änderungen es Konzepts. Ein Blick auf die Ankündigungen auf der Flip-Homepage hinterlässt allerdings gemischte Gefühle. Ich zitiere: 
Dresscode Männer: Stilvoll - Elegant! Anzug! Alternativ Anzugshose (schwarz, silber, grau, blau) schickes Hemd, passende Lederhalbschuhe oder Barfuss. Wer es sich leisten kann, darf gerne Oberkörperfrei erscheinen, vielleicht mit Hosenträgern, Fliege, Anzugsweste?!  
Achtung: in Zukunft gehen wir mit der Zeit und vergessen das klassische Swingeroutfit bei Männer.
"Dress to Impress"


Was haltet ihr vom "neuen" Flip, wo Männer wie "geschleckte" Banker rumlaufen sollten?

Antworten 31 NEU > ALT

#77381 spektrum28
Echt traurig, dass ein so toller Swingerclub in so kurzer Zeit heruntergewirtschaftet wurde und nun definitiv gegroundet/gestorben ist.
#77378 Brunner
06.10.2021
Soeben auf der Website gelesen:
Liebe Gäste
Das Flip als Swingerclub in Volketswil ist ab 3. Oktober 2021 endgültig geschlossen!

Wir bedanken uns bei allen Gästen und wünschen BESTE Gesundheit. Der Sauna „Club FLIP“ wird in den kommenden Wochen die Gesellschaftsform und die Website auf „Flip Event“ umgestalten. Wir werden in Zukunft, das viel begehrte „Candlelight Dinner“ inkl. Erotik, in ausserordentlichen Häusern mit tollem Ambiente, weiterführen!

Wir freuen uns schon heute, dich/euch bald an einem unserer kommenden Events wieder begrüssen zu dürfen.
#77349 spektrum28
Nun ist auch offiziell auf der Flip-Homepage gepostet: 
Liebe Flipgäste:
Ein Unglück kommt leider selten alleine. Am letzten Freitag wurden wir informiert, dass wir unsere Ausbaupläne nicht umsetzen dürfen. Unsere Vorstellungen waren, den vielfältigsten Clubs Europas bauen zu dürfen.

Das Gebäude hat leider irreparable Schäden (Wasserversorgung, Abwasser, Heizung) von welchen wir betroffen sind. Diese müssen nun umgehend behoben werden, was sehr lange dauern wird und wir das Flip in dieser Zeit nicht benutzen können. Deshalb haben wir uns schmerzlich entschlossen, das Flip endgültig zu schliessen.

Wir werden dieses Wochenende noch eine grosse Abschiedsparty feiern und dann das Flip am Sonntagmorgen für immer schliessen. In Zukunft werden wir unter dem Namen „Flip“ weiterhin Events in angesehenen Lokalitäten anbieten und freuen uns schon heute, euch da wieder zu sehen und verwöhnen zu dürfen.

Ein grosses Dankeschön geht an euch alle, denn nur ihr habt es ermöglicht, dass es das Flip verstanden hat, euch glücklich zu machen und eine mit viel liebe gepflegte erotische Plattform anzubieten. Wir wünschen euch allen eine gute Zeit.

Waldimir und sein Team

Das ist echt schade! Dennoch fragen sich viele Leute, weshalb das Flip nicht gerettet werden konnte. Der neue Inhaber Waldimir verstrickte sich in den letzten Monaten in zahlreiche Widersprüche, was auch vielen anderen Gästen aufgefallen ist.
#77346 spektrum28
Na ja- logisch, dass ich schnell kommentiert habe. Ich habe diesen Thread ja eröffnet und ihn interessiert mitverfolgt und mitkommentiert, da wir regelmässige Gäste des Flips waren (auch 2x nach der Neueröffnung dieses Jahr). Wie auch immer: Nun haben sich die Ereignisse wirklich ganz schnell überschlagen und der Post von Yello05 ist keine Fakenews. Sorry Yello05- da warst du nun wirklich schneller informiert. Bravo!

Einfach zur Klarheit - gestern lautete der letzte Eintrag des Inhabers im Flip-Gästebucht noch: 
Liebe Gäste,
Der anlässlich geplante Umbau auf allen Stockwerken, wird seitens den Behörden nicht unterstützt und somit auch nicht bewilligt. Mein Konzept ist auf ein ALL-INN SWINGERCLUB ausgelegt, damit wir unseren Gästen ein breites Angebot präsentieren können.
- Hotelzimmer
- BDSM GIGA
- REGENWALD DUSCHBEREICH
- HOTPOT FÜR 25 PERSONEN
- Castle in House (Party's U- 40 & + Ü 40
- Küche und Restaurantausbau
- 250 m2 Swiss Chalet auf dem Dach für den Winter

Wie ich nun mit diesem BITTEREN ENTSCHEID der Behörden umgehen werde, muss ich zuerst mal überschlafen.

Liebe Grüsse aus Volketswil
Waldimir

Aber mittlerweile heissts dort tatsächlich, dass der Club per 2.10.21 für immer geschlossen bleibt. 
Das ist echt schade. Aber wie schon geschrieben: Es war tatsächlich absehbar.

PS Nochmals sorry Yello05.

PS2 Ich wundere mich, dass dieser Club nun nicht zum Verkauf steht, sondern einfach sang- und klanglos dicht gemacht wird. Vielleicht hätte ein neuer Inhaber ein etwas glücklicheres Händchen gehabt. Immerhin lief der Club ja über ein Viertel Jahrhundert super! Das Flip war definitiv einer der besten Swingerclubs in der Schweiz. 
#77343 Yello05
Hab ichs doch gewusst dass der spektrum als erstes ein kommentar Abgibt. Gehe doch bitte mal ins Gästebuch des Flips, ob es "Fakenews" sind währe ich mir nicht so sicher. Zudem behaupte ich ja nichts , ich frage die Community. Aber ich habe gemerkt dass du zu jedem Thema ein Kommentar abgibst was ja auch dein gutes Recht ist . Aber bitte lasse doch andere auch mal zu Wort kommen.  Besten Dank.
#77341 spektrum28
Bitte keine Fakenews: Das Flip macht NICHT dicht. Vorläufig wenigstens nicht. Die neuen Betreiber experimentieren und pröbeln. Unter uns gesagt: Ziemlich hilflos und amateurhaft. Wenn sie so weiter machen, dann könnte deine Fakenews doch noch wahr werden.
#77335 Yello05
Ist es nun soweit und flip macht dicht? Was führt der neue Betreiber im Schilde? Wer kann was dazu sagen??
#77257 spektrum28
Das stimmt ware52. Allerdings ist nun das Essen und das Trinken à discretion im Eintrittspreis inbegriffen. Man geht ja in erster Linie in einen Swingerclub, um sich den Bauch vollzuschlagen und sich volllaufen zu lassen 😉. Leider sieht man das einem erheblichen Teil der Gäste auch deutlich an 😉😢😮.
#77253 ware52
Die Preise wurden auch massiv erhöht. (Ausser Frauen = kostenlos, die Zugpferde, damit viele Männer ins Flip gehen.
Ich hatte ein Konto im Flip. Ist nicht mehr vorhanden.
#77233 spektrum28
Doch doch- sie lassen auch die negativen Kommentare stehen, solange sie sachlich sind. Einfach genau lesen. Aber es ist offensichtlich, dass da eine Armada von unkritischen/eingespannten Verteidigern am Werk ist (z.B. die sehr seltsame Userin "Schnecke 6"). Wir waren seit der Wiedererööfnung nun 2x im Flip und wissen, wovon wir schreiben.
#77231 Yello05
Das Gästebuch auf der Seite des Flip wurde auch schön aufpoliert, es werden nur nich die meist Positiven Kommentare angezeigt, so hat man das Gefühl " es ist besser gworden" im Flip. Die zu Negativen Kommentare werden erst gar nicht mehr Freigeschaltet. Trick 77
#77220 YseeXY
Danke für deinen Beitrag, habe nun wohl CHFF 110 Eintritt gespart.
#77218 Yello05
Das beste, der Besitzer schreibt selbst in sein Gästebuch das sein Ziel ist Immobielen Günstig zu kaufen und zu einem Guten Preis wieser zu Verkaufen! Also hat er gar kein Interesse daran, er möchte es eigentlich ziemlich schnell wieder loswerden zu einem Guten Preis! Ich meine das ist sein gutes Recht, aber das er das sogar offen sagt zeigt ja seine Einstellung.
#77217 spektrum28
Wir waren inzwischen 2x im neueröffneten Flip. Die anfängliche Befürchtung, dass nun keine einzelnen Männer oder Frauen anwesend sind, hat sich zum Glück nicht bewahrheitet. Dennoch werden wir vorläufig nicht mehr hingehen, denn vieles liegt im Argen. Nur ein paar Beispiele:  
- Personal läuft in normalen Strassenkleidern rum. 
- Gäste laufen mit Handies im Club rum. Das geht gar nicht (Kameras). 
- Der anwesende Rausschmeisser verbreitet auch keine vertrauensvolle Stimmung. 
- Viele Gäste kommen vorallem zum (fr)essen ins Flip. Die Konsequenzen daraus, könnt ihr euch ja selbst vorstellen ;-).

PS Wir haben die Clubleitung auf diese Missstände hingewiesen. Genützt hats nicht viel.
#76657 MadameLouOrgasma
Ich war heute wieder mal da und die Stimmung ist super! Solo Herren sind weiterhin erwünscht, anziehen darf man was man will und wenn man sich respektvoll verhält, kommt man auch zum Zug. 😉 Gerade weil die lästigen Dreibeiner wegfallen, haben es die "guten" Typen einfacher. Kann es nur empfehlen. 👍
#76655 spektrum28
Es tut sich offenbar etwas im Flip. Wir waren zwar noch nicht dort. Aber das Flip-Gästebuch lässt hoffen, dass es wieder gut kommt. Immerhin meldet sich dort nun auch der Admin.
#76378 spektrum28
Na dann ist ja alles gut 🙂. Auch ohne uns 😉.
#76377 TOBI90ZHO
Ja, aber sind halt nicht alle Leute wie du/ihr. Seit der Wiedereröffnung ist der Club immer gut besucht - besser als vorher. Vielleicht entspricht deine Einstellung doch nicht auf die Mehrheit der swinger...
#76372 spektrum28
Sorry- auch als Paar gehen wir nicht zum essen in einen Swingerclub. Mit vollem Bauch ist die Erotik schnell weg.
#76370 TOBI90ZHO
Das man Essen kann, ist in ganz vielen Clubs, welche den Fokus auf Paare haben üblich. Und bei diesen Clubs die ich kenne, funktionierts. Paare und Single Frauen sind anders gestrickt als Single Männer. Die wollen nicht einfach nur Sex, sondern einen schönen Abend mit Lifestyle und Sex. Wer das nicht will, muss halt eher ins Cäsar, CW oder in eine Gaysauna. Vor allem letzeres kann man einfach "drauf los bumsen"...
#76369 spektrum28
Leider gibts immer noch keine Berichte über das "neue" Flip. Immerhin sind jetzt die wichtigsten Infos auf der Flip-Hompage aufgeschaltet. Und da sieht man, dass die Eintrittspreise nochmals erhöht wurden: Ein Paar, aber auch ein einzelner Mann bezahlt nun 110.-!!! Die Getränke und Essen sind da zwar inbegriffen. Aber wer geht denn zum essen in einen Swingerclub....  Das ist alles sehr seltsam.
#76357 Yello05
Hallo Spektrum, genau dass würde mich auch wundernehmen, kann da jemand Berichten? Mir scheint das ganze zum Scheitern verurteilt so wie der neue Besitzer die Kommunikation fliessen lässt.
#76305 spektrum28
Das Flip ist nun seit gut zwei Wochen unter neuer Führung wieder offen. War inzwischen jemand dort und kann berichten? Ich wundere mich einfach, dass die Flip-Homepage nicht wirklich uptodate ist. Die aktuellen offiziellen Informationen (inkl. Eintrittspreise) übers Flip werden im Moment ausschliesslich über das deutsche Swingerforum joyclub.de gemacht. 
Ich finde das ziemlich seltsam und halbherzig.
#76087 spektrum28
Du hast absolut recht Magnum. Es ist tatsächlich mühsam als Paar, wenn man von den von dir bechriebenen Männern aufdringlich verfolgt wird. Meist sind das ja nicht die schönen schlanken Jungs mit Klasse, sondern die bierbäuchigen ungepflegten Bünzlis und Prolls. Die lassen nicht locker, auch wenn man klar signalisiert, dass man kein Intresse hat. Ich spreche aus Erfahrung!!! 

Auf der anderen Seite ist aber eine gewisse Portion "Cuckolding" bei vielen Paaren durchaus erwünscht.  Männerüberschuss kann genauso reizvoll sein, wie Frauenüberschuss, solange sich die Leute mit Anstand und Respekt aufführen. Das beste wäre, wenn das Flip wie früher Themenabende mit klaren Moto- und Publikums-Vorgaben machen würde. Wir sind beispielsweise nur an Paar-Abende und Bi-Abende gegangen. Und hin und wieder auch mal am Sonntag-Nachmittag, wo einfach relaxen angesagt war.  

Wenn die Betreiber des neuen Flips nun nur noch auf Paare setzen, dann ist das natürlich ihr gutes Recht. Aber es wird sich nicht rechnen. Dafür ist das Flip einfach zu gross und die Zielgruppe zu klein. 

Zudem: Ohne klares Durchsetzen der Clubregeln durch die Betreiber herrscht schnell mal unkontrolliertes und widerliches "Sodom und Gomorrha" im Club. Gäste, die sich nicht an die Regeln halten müssen von den Betreibern sofort identifiziert, freundlich ermahnt und notfalls aus dem Club geschmissen werden.
#76086 Magnum2323
ich finde das super wenn die preise für solo männer hoch sind. es kam häufig vor, dass viele männer vor ort waren. als pärchen wurdest du dann häufig verfolgt und auch bedrängt. häufig südländer und balkan verhielten sich grenzwärtig.
flip ist win pärchenclub! wer gangbang mit wenig frauen und vielen männern will, soll ins cäsars gehen!
wer jetzt sagen will: dann geh nicht in swinger wenn du alleine sein willst.., und balkan ist doch nicht immer schwierig...schon klar, ich weiss das. ich war ca 200 mal im club und weiss sehr wohl wovon ich rede!
als pärchen möchtest du partnertausch machen. verheirratet sein, die frau zu hause lassen und fremdvögeln kann doch jeder. und wenn du alleine ins flip gehst, ist das doch kein swingen. dann geht doch ins puff. hat zahlreiche in dieser zone!
1 / 2
Nächstes Thema
Neuling-Fragen

Unsere Partner

COPYRIGHT © 2007-2021   ·   HUHRZEIT 11:24
Forumregeln   ·   Nutzungsbedingungen   ·   Datenschutzerklärung   ·   Info   ·   Werbung   ·   Kontakt